ÜBER

Jane in flames

 

Mit ihrer unverwechselbaren Stimme macht Jane in flames Musik für die Herzen. «Musik ist meine Leidenschaft, mit meinen Melodien und Texten will ich euch berühren und zeigen, wie schön es ist und wie gut es tut, wenn man seinem Herz folgt», so die junge Schweizer Künstlerin. Dass man mit Liebe und Herzblut Berge versetzen kann, merkt man an Jane in flames’ Auftritten, wo sie mit ihrer natürlichen Ausstrahlung und mit einem Lachen im Gesicht in ihre Welt einlädt.

Songs schreibt die 21-jährige seit 5 Jahren, wo die ersten Akkorde auf der ausgeliehenen Gitarre erklangen. Heute verzaubert sie regelmässig mit neuen Tracks im Pop- und Indie-Folk-Stil. Wirklich gestartet hat ihr Musikerinnendasein mit der Maturitätsarbeit am Liceo Artistico. Dafür hat sie ihr Debut-Album «Rawlines» geschrieben und aufgenommen, zusammen mit Gian Maria Finger ihr erstes Musikvideo «Walking in the darkness» gedreht und nach einigen Konzerten realisiert, dass sie für immer Musik machen möchte. «Dabei ist mir wichtig, dass meine Songs ehrlich und unmittelbar sind und bleiben. Sie dürfen Räume öffnen, inspirieren, berühren, zum Nachdenken anregen und vor allem zeigen, dass doch überall etwas Positives drin steckt.

Zurzeit schreibt Jane neben dem Studium vor allem an neuen Songs und ist bald in diversen Studios anzutreffen. Auf jeden Fall wird es nicht leise um die junge Schweizer Künstlerin. Jane wird nicht aufhören mit Herzblut und Fleiss ihren Traum wahr zu machen – sich im Musikmarkt zu etablieren. (2021)